Der neurobiologische Typenkompass

Unbewusst haben wir meistens eine Einschätzung für Menschen, was uns aber oft fehlt, sind die Sicherheit und die Argumente, unsere Wahrnehmung nachvollziehbar zu machen. Der neurobiologische Typenkompass ist ein Persönlichkeitsmodell, mit dem Sie leicht und intuitiv Menschen erkennen und einschätzen können. Er ermöglicht ein einfaches und schlüssiges Begreifen des menschlichen Verhaltens.  Sie verstehen, warum Ihr Gegenüber so denkt, fühlt und handelt und können abschätzen, wie sich die Person sowohl in ihrem Grundzustand wie auch unter Stress verhalten wird. Außerdem wird ihnen klar, welche Rahmenbedingungen dieser Mensch braucht, um auf sein volles Potential zugreifen zu können.

Der Typenkompass ist also ein Schlüssel dafür, wie der Mensch tickt. Er gibt konkrete Instrumente an die Hand, die unkompliziert und intuitiv im Alltag funktionieren.  So wie die 3 Grundreaktionen Angriff, Flucht oder Todstellen für jeden sofort verständlich sind, so sind Denken, Handeln und Fühlen – jeweils in unterschiedlich starker Ausprägung – jene Qualitäten, mit denen wir in unserem Umfeld sichtbar werden. Wenn wir das verstehen und deuten können, dann wird das tägliche Tun um Vieles einfacher und Krankenstände, Fehlleistungen und Dissonanzen sinken im selben Maße, wie Zufriedenheit, Engagement und persönliche Wirkung steigen.

Denn der Schlüssel für Effizienz ist der Menschen.

Inhalte:

  • Grundlagen zu den Persönlichkeitsanlagen
  • Zusammenspiel von Stress-, Grund- und Entspannungsmustern
  • Empathie- und Respekt- und Akzeptanzgeneratoren erlernen
  • Typgerechte Kommunikationsstile beherrschen
  • Mimik, Gestik und Verhalten dechiffrieren und zuordnen
  • Werte und Motivationsmuster typgerecht verstehen und unterscheiden

Nutzen:

  • Stabilere Führungsarbeit durch zeitsparende Kommunikation und ein reibungsloseres Steuern von Menschen und Prozessen
  • Effektivere Teams durch das Schaffen von individuell optimierten Rahmenbedingungen
  • Weniger Fluktuation und Krankenstände, und kürzeres Onboarding  durch ein förderliches, neurobiologisch adäquates Arbeitsklima
  • Höhere Zufriedenheit durch Empathie-, Distanz,- und Akzeptanzgeneratoren
  • Weniger Frustration und Irritationen durch das Verstehen von neurobiologischen Teamdynamiken
  • Besseres Zusammenspiel in und zwischen Abteilungen, durch individuell wirksame Kommunikation
  • Leichterer Umgang mit schweren und heiklen Situationen durch mehr Selbstvertrauen und das Gefühl sozial gut eingebunden zu sein
  • Entspannte zwischenmenschliche Beziehungen durch individuell „richtiges“ Reagieren und dem Vermeiden von „roten Knöpfen

Zielgruppe – wer profitiert davon?

Menschen denen zu Optimierung von Arbeitsprozessen mehr einfällt, als Kostensenkung und kurzfristige Feuerlöschkosmetik!

Führungsverantwortliche, Entscheidungsträger, Selbständige, Experten und besonders Personen in menschbezogenen Berufen wie medizinisches Personal, Coaches, Therapeut*innen und Trainer*innen finden im Typenkompass ein vielseitiges Instrument  mit unmittelbarer Wirksamkeit.

Investition:

3 Tage im Block, € 1.490,- zzgl. 20 % Ust

Damit Sie wissen, wie die Menschen ticken

Seminarort: Steirische Höhen, Panorama Lounge

Aktuelle Termine und Details:

02.-04.09.2021, Do 14:00 – Sa 15:30

Anfrage

Leave this field blank
Bitte gib an für welche Seminare Du dich interessierst
Bitte gib auch deine Wunschdaten für die Semnare ein!